Uni

Einklagen zum Wintersemester 2013/14

Termin: 

Dienstag, 13. August 2013 - 14:00 bis 16:00
Dienstag, 20. August 2013 - 14:00
Dienstag, 27. August 2013 - 14:00
Dienstag, 3. September 2013 - 14:00
Dienstag, 10. September 2013 - 14:00
Dienstag, 17. September 2013 - 14:00
Dienstag, 24. September 2013 - 14:00

Ort: 

AStA TU Berlin

Auch zum nächsten Semester könnt Ihr versuchen, Euch in einen Studienplatz an der TU (und natürlich auch an fast allen andern Universitäten) "einzuklagen". Damit Ihr keine Fristen verpasst, kein unnötiges Risiko eingeht und immer die richtigen Zettel in der richtigen Reihenfolge an die passenden Adressen schickt, beraten wir Euch gern. Weiter unten findet ihr die Termine unserer Infoveranstaltungen, die einen runden Überblick über Kosten- und andere Risiken geben. Die Deadline für das kommende Wintersemester ist übrigens der 30.09.2013.

Semesterabschluss-Spektakel SoSe 2013

Termin: 

Freitag, 12. Juli 2013 - 18:00 bis Samstag, 13. Juli 2013 - 6:00

Ort: 

Überall an der TU Berlin

Zum Ende der Vorlesungszeit, steigen am 12. Juli 2013 eine Menge studentische Veranstaltungen auf dem Campus.

HoPo Tratsch am 11.6

Termin: 

Dienstag, 11. Juni 2013 - 18:15 bis 19:45

Ort: 

TK AStA

Wir möchten euch ganz herzlich zum nächsten HoPo Tratsch am 11.6 in die Räume des AStAs einladen. Auf der Themenliste steht unter Anderem die AllgStuPO, die Viertelparität im EAS und das Akkreditierungsverfahren.

Aufruhr in Südeuropa? Der Euro, Austeritätspolitik und die Rolle Deutschlands

Termin: 

Donnerstag, 23. Mai 2013 - 18:00 bis 20:30

Ort: 

H 3005

Rekordarbeitslosigkeit und zunehmende Armut erschüttern die südeuropäischen 'Krisenstaaten'. Doch trotz massiver Proteste und ständig neuer Berichte über die wachsende Perspektivlosigkeit einer ganzen Generation besteht die deutsche Regierung auf die von der Troika verordneten Sparprogramme. Wie ist diese scheinbar ausweglose Situation entstanden? Welche Interessen stehen auf dem Spiel? Und was bedeutet das für die Zukunft Europas?

Vorträge und Diskussion mit:

  • Christina Kaindl (leitende Redakteurin der Zeitschrift «Luxemburg. Gesellschaftsanalyse und linke Praxis», Psychologin und Politikwissenschaftlerin)
  • Trevor Evans (Professor für Geldtheorie, Geldpolitik und internationale Währungsbeziehungen, HWR Berlin. Mitglied der Koordinations-Gruppe der «European Economists for an Alternative Economic Policy in Europe»)

23. Mai 2013, 18 Uhr, TU Berlin, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 3005

Seiten

Subscribe to RSS - Uni