Uni

"Rassismus im deutschen Bildungssystem"

Termin: 

Freitag, 29. Mai 2015 (Ganztags) bis Sonntag, 31. Mai 2015 (Ganztags)

Vom 29.bis 31.Mai 2015 findet am Grimm-Zentrum der Humboldt Universität zu Berlin das Seminar "Rassismus im deutschen Bildungssystem statt", das sich u.a. der Frage widmet "Wie sehen Rassismus, Kulturalisierung und Diskriminierung in Kindergarten, Schulen, Gymnasien und Universitäten heute aus?".

Schaut dort doch mal vorbei! Den Flyer und das Programm findet ihr hier https://www.facebook.com/ridbs

Wahl zum XXXVI. Studierendenparlament

Termin: 

Montag, 15. Juni 2015 - 9:45 bis Freitag, 19. Juni 2015 - 16:15

Ort: 

Foyer Hauptgebäude

Vom 15. Juni bis zum 19. Juni 2015 finden die Wahlen zum XXXVI. Studierendenparlament statt.

Die Wahllokale sind an diesen Tagen jeweils von 9:45 Uhr bis 16:15 Uhr geöffnet. Diese befinden sich im Foyer des Hauptgebäudes. Darüberhinaus habt ihr Montag bis Donnerstag an wechselnden Orten eine zusätzliche Möglichkeit, bei der "Wanderurne" abzustimmen.

Wer kandidiert, könnt ihr der Wahlzeitung entnehmen.

Gewerkschaftliche Beratung im AStA

Termin: 

Montag, 11. Mai 2015 - 15:30 bis 17:00
Montag, 8. Juni 2015 - 15:30 bis 17:00
Montag, 13. Juli 2015 - 15:30 bis 17:00

Ort: 

AStA Beratungsräume

Ab Mai 2015 bietet die Bildungssektion der Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union Berlin jeden Monat am 2. Montag um 15:30-17:00 Uhr gewerkschaftliche Beratungsgespräche in den Räumen des AStA TU Berlin an. Diese wenden sich an alle Lohnabhängigen in und bei der Uni. Wir stehen euch für Fragen rund um eure Arbeit zur Verfügung, egal ob Studi-Job, WiMi oder SoMi. Wir zeigen euch Möglichkeiten auf, um eure Rechte gewerkschaftlich durchzusetzen.
https://asta.tu-berlin.de/service/sozialberatung/gewerkschaftliche

Danksagung an die polnischen Befreier*innen Charlottenburgs

Termin: 

Donnerstag, 7. Mai 2015 - 18:00 bis 20:00

Ort: 

Festsaal, Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin

Vom 7. bis 9. Mai 2015 besucht eine Delegation von ehemaligen Weltkriegs-Kombattant*innen der 1. Polnischen Armee Berlin. Mehrere von ihnen waren vor genau 70 Jahren an der Befreiung Charlottenburgs beteiligt. SS und Wehrmacht hatten unter anderem das heutige TU-Gelände in eine Festung verwandelt, die sie bis zum 2. Mai 1945 hielten.

Studi-Runde: Struktureinschnitte und pauschale Minderausgabe

Termin: 

Montag, 4. Mai 2015 - 11:00 bis 13:00
Montag, 18. Mai 2015 - 12:00 bis 13:30

Ort: 

AStA Plenarium

An der TU Berlin wird gerade über Struktur-Einschnitte angesichts des knappen Haushalts debattiert. Wir wollen uns als Studierende dazu austauschen und eine gemeinsam studentische Position entwickeln.

... da der Strukturplan schon letzten Mittwoch vorzeitig beschlossen wurde, entfällt der Tratsch am 18. Mai 2015....

Studi-Sommerfest 2015

Termin: 

Freitag, 12. Juni 2015 - 16:00 bis 23:00

Ort: 

TU Berlin

Am 12. Juni 2015 laden AStA und studentische Initiativen der TU Berlin zum Studi-Sommerfest auf der Wiese hinter dem Chemiegebäude (Straße des 17. Juni 115), nahe S+U Zoologischer Garten.

Musik: "Das Flug" (Elektropunkpop), "Drowning Dog & Malatesta" (Rap aus San Francisco/Milano), "Junkyard Rebellion" (Crossover), "Skamarley" (Ska), "15 Liter Bratensoße" (Punk), "limbus.band" (Progressive Rock), "DubAktivist ImProjekt" (Lounge-Dub). Vegan-vegetarisches Futter, Bumper-Balls, Hüpfburg mit Kinderbetreuung, Kicker sowie Infos von AStA TU Berlin, Inis und Freund*innen. Umsonst und draußen.

4. ordentliche Sitzung des XXXV. Studierendenparlaments

Termin: 

Dienstag, 10. Februar 2015 - 16:00 bis 18:30

Ort: 

EW 203

Das StuPa möchte über die neue Semesterticket-Satzung und die Entlastung vorangegangener ASten sowie die Rechenschaft des 2013/14er-AStA beraten. Außerdem stehen Diskussionen über Haushaltsproteste und Raumvergabeprobleme auf der Tagesordnung.
http://www.stupa.tu-berlin.de/fileadmin/ref23_stupa/Einladungen_XXXV/Ein...

Wahlen: Akademischer Senat und Fakultätsräte

Termin: 

Dienstag, 27. Januar 2015 - 10:00 bis Donnerstag, 29. Januar 2015 - 15:00

Ende Januar werden die zentralen Gremien der Technischen Universität Berlin neu gewählt. Die meisten weitreichenden Entscheidungen, die euer Studium betreffen, wurden und werden in Akademischem Senat und eurem jeweiligen Fakultätsrat gefällt. Für die ganze Uni spielt dabei der Akademische Senat die Rolle des Parlaments. In ihm ist die Statusgruppe der Professor*innen mit 13 Sitzen vertreten, die anderen Statusgruppen: Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Sonstige Mitarbeiter*innen und Studierende verfügen über jeweils 4 Sitze. Die Studierendenschaft der TU Berlin hat die Wahl, welche Kommiliton*innen unsere Interessen im AS vertreten sollen.

Seiten

Subscribe to RSS - Uni