Uni

Autorinnenbuchlesung "eingeschrieben." von Emily Ngubia Kuria 03.12.2015

Termin: 

Donnerstag, 3. Dezember 2015 - 18:00 bis 20:00

Ort: 

AStA Plenarium (TK130 im Gebäude TK2)


Das Frauen*referat lädt ein zu einer gemütlichen Autorinnenbuchlesung des Buchs: "eingeschrieben. Zeichen setzen gegen Rassismus an deutschen Hochschulen" von und mit der Autorin Emily Ngubia Kuria. Danach können wir gemeinsam mit ihr diskutieren und Fragen stellen. Außerdem gibt es Nüsschen, Tee und gemütliche Sofas.

Auf die Straße gegen staatlichen und gesellschaftlichen Rassismus! – Schul- und Unistreik am 19. November

Termin: 

Donnerstag, 19. November 2015 - 11:00
Update: Gemeinsam zur Demo – Treffpunkt 10:00 auf dem Südcampus auf der Kreuzung zwischen Mensa und Hauptgebäude/AStA.

In den letzten Monaten ist viel passiert. Pegida, AFD, Rassismus und Flucht sind innerhalb eines Jahres die gesellschaftlichen Kernthemen in Deutschland und darüber hinaus geworden. Ressentiments und rassistische Vorstellungen treten auch in der sogenannten „Mitte der Gesellschaft“ immer offener zu Tage.Wir rufen euch dazu auf an diesem Tag gemeinsam mit uns die Uni zu bestreiken und zur berlinweiten Schul- und Unistreik-Demo um 11:00 Uhr am Potsdamer Platz zu kommen.

Studi-Cafés zum Ersti-Tag geöffnet

Termin: 

Donnerstag, 1. Oktober 2015 - 11:30 bis 18:00

Ort: 

TU Berlin


An der TU Berlin gibt es besondere Orte: die Studi-Cafés. In ihnen schaffen Studierende füreinander unkommerzielle Räume zum Lernen, Ausruhen und Quatschen. Ihr findet dort Sofas, nette Leute und Getränke zum Selbstkostenpreis. Normalerweise werden die Studi-Cafés vor allem während der Vorlesungszeit betrieben. Extra zum Erstsemestertag am 1. Oktober 2015 öffnen einige Studi-Cafés von 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr (und vielleicht auch länger).

Vollversammlung & Wahl der autonomen F*Q-Referate

Termin: 

Donnerstag, 20. Oktober 2016 - 16:00 bis 18:00


Die autonomen FQ-Referate laden in der ersten Vorlesungswoche des neuen Wintersemesters zu den Vollversammlungen ein.
Das Queer-Referat und das Frauen*referat brauchen neue Referent*innen für die kommenden Legislatur 2016/17 - auf den Vollversammlungen der zwei Statusgruppen werden sie gewählt.

AStA-Info WiSe 15/16 Artikelanmeldung & Redaktionstreffen

Termin: 

Dienstag, 11. August 2015 - 14:00 bis 16:00

Ort: 

AStA RefRaum

Zum Wintersemester 2015/16 bringt der AStA ein neues AStA-Info heraus. Dieses findet seinen Weg in die Hände von tausenden Erstsemester*innen und wird zunehmend auch von anderen an der Hochschule Aktiven rezipiert. Wenn ihr also als Studierende mit euren Kommiliton*innen über eure Projekte und Themen ins Gespräch kommen wollt, beteiligt euch mit einem Artikel am AStA-Info!

Semesterabschluss-Partys SoSe 2015

Termin: 

Freitag, 17. Juli 2015 - 20:00 bis Samstag, 18. Juli 2015 - 2:00

Ort: 

TU-Campus

Studentische Semesterabschlusspartys um den Ernst-Reuter-Platz am letzten Freitag der Vorlesungszeit, 17. Juli 2015:

Workshop - Nachhaltige Innovationen?!

Termin: 

Donnerstag, 11. Juni 2015 - 14:00 bis 16:00

Ort: 

Technische Universität Berlin FH - Gebäude Fraunhoferstraße 33-36 Raum 1005 10623 Berlin Berlin

Nachhaltigkeit ist mittlerweile zu einem Modebegriff avanciert. In einem interaktiven Workshop wollen wir daher gemeinsam einen kritischen Blick auf sogenannte "Nachhaltige Innovationen" werfen.

Klimawandel, Ressourcenknappheit und menschenunwürdige Arbeitsbedingungen sind nur einige Themen, die in den vergangenen Jahren das gesellschaftliche Bewusstsein für ökologische und soziale Fragestellungen in Industrie und Technik gestärkt haben.

Student Congress sustainable University

Termin: 

Freitag, 5. Juni 2015 (Ganztags) bis Sonntag, 7. Juni 2015 (Ganztags)

Ort: 

TU Berlin

Vom 05.06.2015 bis 07.06.2015 findet an der TU Berlin der studentische Kongress „Sozial-Ökologische Hochschule“ statt. Die Veranstaltung ist offen für alle interessierten Teilnehmer*innen, unabhängig von der Region und der eigenen Hochschule. Auch Teilnehmer*innen, die nicht an einer deutschen Hochschule studieren oder engagiert sind, sind willkommen. Eines der Kernziele des Kongresses „Sozial-Ökologische Hochschule“ ist die Vernetzung von Universitäten und Studierendenschaft aus ganz Deutschland.

Seiten

Subscribe to RSS - Uni