Uni

Studierendenvollversammlung - Deinen Studiengang soll es bald nicht mehr geben?

Termin: 

Mittwoch, 23. Mai 2012 - 12:00 bis 13:00

Ort: 

H 3503

Auslaufen der Diplom- und Magisterstudiengänge in der abschließenden Diskussion:
Deinen Studiengang soll es bald nicht mehr geben?

So nicht – Studierendenvollversammlung ab 11:30 Uhr Raum 3503 über den aktuellen
Diskussionsstand und was wir noch machen können - im Anschluss daran findet der Akademische Senat (13 Uhr H 1035) statt, den wir dann auch besuchen wollen.

Mehrere Tausend Studierende der TU Berlin sind noch heute für einen Diplom- oder Magisterstudiengang immatrikuliert. Ihr seid also nicht allein. Dennoch will die Universität alle diese Studiengänge möglichst schnell Auslaufen lassen, wozu sie rechtlich auch die Möglichkeit hat.

Der Fall Baberowski - Rechte und militaristische Ideologie an der Uni

Termin: 

Mittwoch, 5. Juli 2017 - 18:30

Ort: 

TU Berlin, Hauptgebäude, H2013

Mit der Rückkehr des deutschen Militarismus und der wachsenden sozialen Ungleichheit findet in Teilen des akademischen Establishments ein scharfer Rechtsruck statt. Eine zentrale Figur dabei ist Jörg Baberowski, der gegen Flüchtlinge hetzt, für brutale Kriege trommelt und die Nazi-Verbrechen verharmlost. Dabei wird der rechtsradikale Talkshow-Professor seit Jahren von großen Medien, anderen Professoren und akademischen Institutionen unterstützt.

AStA & Ini Sommerfest 2017

Termin: 

Freitag, 16. Juni 2017 - 16:00

Ort: 

Plakat Am 16. Juni 2017 ab 16 Uhr laden der AStA und die studentische Initiativen der TU Berlin zum Studi-Sommerfest auf der Wiese hinter dem Hauptgebäude (Straße des 17. Juni 135), nahe S+U Zoologischer Garten / U Ernst-Reuter-Platz ein.

Musik

Besuch und Führung in der Ausstellung "Deutscher Kolonialismus"

Termin: 

Montag, 24. April 2017 - 11:00

Ort: 

Deutsches Historisches Museum

Am 24. April um 11 Uhr laden wir euch auf eine Führung und einem
gemeinsamen Besuch im Deutschen Historischen Museum in die aktuelle
Ausstellung "Deutscher Kolonialismus: Fragmente seiner Geschichte und
Gegenwart" ein.
Die Kosten der Führung übernimmt das Frauen*referat AStA TU Berlin .
Eintritt (entweder bis 18 Jahre kostenfrei, 8€ oder 4 ermäßigt) bitten
wir euch selbst zu zahlen, aber falls ihr diesen nicht übernehmen könnt,

Demo: Nuriye, Holm, Kalle - wir bleiben alle! Für Uni von unten und Recht auf Stadt!

Termin: 

Samstag, 28. Januar 2017 - 13:00 bis 16:00

Ort: 

Rosa-Luxemburg-Platz

"Wir, die Besetzer*innen des Institut für Sozialwissenschaften rufen am Samstag, den 28.01. gemeinsam mit stadtpolitischen Initiativen und anderen solidarischen Menschen zur Demonstration auf.

Diskussion: Verfolgung kritischer Akademiker*innen in der Türkei und Ehrendoktorwürde des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim an der TU Berlin

Termin: 

Dienstag, 6. Dezember 2016 - 18:00

Ort: 

TU Berlin, H0110 (Hauptgebäude)

Was passiert während dem aktuellen Ausnahmezustand in der Türkei? Wieso werden zehntausende Menschen entlassen oder festgenommen? Welches Ziel verfolgt die AKP mit dem Krieg gegen die kurdische Bevölkerung? Welche Auswirkungen hat der Umbau des Staates zu einer AKP-Diktatur auf den Bildungssektor und die Universitäten? Und wieso hat der türkische Ministerpräsident Yıldırım, ein enger Vetrauter Erdoğans, eigentlich immer noch die Ehrendoktorwürde der TU Berlin?

FIfF-Konferenz 2016

Termin: 

Freitag, 25. November 2016 - 19:00 bis Sonntag, 27. November 2016 - 17:00

Ort: 

TU-Berlin, Mathegebäude

Hallo Mitmenschen!

Wir freuen uns, Euch heute die #FIfFKon16 ankündigen zu können.

Eine Konferenz mit freiem Eintritt in Berlin für HackerInnen, WissenschaftlerInnen, PolitikerInnen, AktivistInnen und die interessierte Podiums-Bla-Bla und Opportunismus, mit guten Keksen statt Bröselgebäck und gesprächsanregender Atmosphäre statt Stehtisch-Smalltalk.
Thema? IN.VISIBLE SYSTEMS

Einklageworkshop

Termin: 

Mittwoch, 17. August 2016 - 14:00
Dienstag, 23. August 2016 - 18:00
Mittwoch, 31. August 2016 - 14:00
Dienstag, 13. September 2016 - 14:00
Mittwoch, 28. September 2016 - 14:00

Ort: 

AStA TU Berlin

Habt Ihr euch auf einen Studienplatz beworben und eine Ablehnung erhalten oder befürchtet, eine zu erhalten? Wir führen in den Semesterferien wieder Einklagerunden durch, bei denen wir euch die Möglichkeit des Einklagens erklären wollen. Wir geben euch Infos und beantworten Fragen zum Ablauf des Einklageverfahrens, zum Kostenrisiko und haben auch die nötigen Vordrucke hier und können sie mit euch ausfüllen. Treffpunkt für die Termine ist jeweils der Warteraum des AStA. Die Frist fürs Einklagen ins Wintersemester endet am 30.09.

Seiten

Subscribe to RSS - Uni