Termin | Öffentlichkeits... | 14/01/2015 - 17:19

Ende Januar werden die zentralen Gremien der Technischen Universität Berlin neu gewählt. Die meisten weitreichenden Entscheidungen, die euer Studium betreffen, wurden und werden in Akademischem Senat und eurem jeweiligen Fakultätsrat gefällt. Für die ganze Uni spielt dabei der Akademische Senat die Rolle des Parlaments. In ihm ist die Statusgruppe der Professor*innen mit 13 Sitzen vertreten, die anderen Statusgruppen: Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Sonstige Mitarbeiter*innen und Studierende verfügen über jeweils 4 Sitze. Die Studierendenschaft der TU Berlin hat die Wahl, welche Kommiliton*innen unsere Interessen im AS vertreten sollen.

Termin: Dienstag, 27. Januar 2015 - 10:00
Artikel | Umwelt | 06/01/2015 - 13:33


Das Umweltpolitische Referat des AStA der TU Berlin organisiert gemeinsam mit der studentischen Tierbefreiungsgruppe Animal Uni, dem Bund für Vegane Lebensweise und dem Aktionsbündnis Grüne Woche demaskieren! die Vortragsreihe "Umweltpolitische Themenwochen", die vom 12.1.15 bis 6.2.15 an der TU Berlin stattfindet.

Artikel | Bildungspolitis... | 05/01/2015 - 17:25

Vom 12. bis 30. Januar 2015 zeigt der AStA TU Berlin die Ausstellung "Der kurze Herbst der Utopie" im Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin. Die Ausstellung, die sich der DDR-Opposition und den geschichtlichen Ereignissen in den Jahren 1989/90 widmet, ist eine Leihgabe der Stiftung "Haus der Demokratie und Menschenrechte". Konzipiert und gestaltet von Menschen, die selbst Akteure waren, vermittelt sie mit Dokumenten, Flugblättern und Fotos ein lebendiges Bild der Tätigkeiten, Positionen und Motive verschiedener Oppositionsgruppen.

Pressemitteilung | Referat für Hoc... | 11/12/2014 - 18:58

Der Verwaltungsrat des Studentenwerks Berlin hat auf seiner Sitzung am 11. Dezember 2014 Änderungen zur Vergabe von Wohnheimplätzen beschlossen. Die Neuregelung verliert die Lebensrealität vieler Studierender aus den Augen, wird den studentischen Wohnungsmarkt in Berlin weiter verschärfen und kommt mit einer ungerechten Übergangsregelung daher.

Artikel | Öffentlichkeits... | 27/11/2014 - 15:30

Das Studierendenparlament der TU Berlin (StuPa) hat am 26. November 2014 den Austritt aus dem freien zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs), dem Dachverband der Studierendenvertretungen in Deutschland, beschlossen. Nach 45 Minuten Diskussion ging die Abstimmung mit deutlicher Mehrheit aus (35 zu 2 bei 9 Enthaltungen). Da der Antrag erst während der Sitzung gestellt wurde, konnte der AStA bisher keine gemeinsame Position zum Austritt entwickeln. Der AStA wird sich in den nächsten Wochen überlegen, wie die bundesweite studentische Vertretungsarbeit ausgehend von dem StuPa-Beschluss produktiv weiterentwickelt werden kann.

Publikation | Öffentlichkeits... | 15/10/2014 - 13:51

Oktober 2014: Semesterticket, Wohnraum für Studis, Bildungsstreik 2014, Antifa-Kongress
Wissenschaft von Rechts?

Artikel | Kultur- und Ges... | 26/09/2014 - 15:47


Der AStA-Kalender fürs Hochschuljahr 2014/15 ist da! Motto ist der Kampf gegen Gipfel, denn "la lutte elle-même vers les sommets suffit à remplir un cœur d'homme." Erhalten könnt ihr die Kalender kostenlos im AStA oder den studentischen Cafés eures Vertrauens.

Update 24. November 2014: Ab sofort könnt ihr euch im AStA-Büro wieder Kalender abholen. Da die erste Auflage innerhalb der ersten Semesterwoche vergriffen war, haben wir eine zweite, leicht aktualisierte Auflage produziert.