Artikel | Büro | 18/12/2014 - 15:55

Vom 21.12 bis zum 02.01. finden im AStA keine Sprechzeiten statt. Ab Montag (05.01.) sind wir wieder für euch da.
(Ausnahme: Das Finanzreferat hat am Montag, den 22.12., von 10-13 Uhr und am Dienstag, den 23.12., von 10-12 Uhr geöffnet)

Bevor wir uns verabschieden noch eine kleine Info: In Zukunft behandeln wir alle zwei Wochen Montags nur noch Finanzanträge, die mindestens 7 Tage vorher bei uns eingegangen sind. Weitere Infos gibts beim Finanzreferat

Wir wünschen euch ein paar schöne freie Tage.

Euer AStA

Termin | Büro | 05/12/2014 - 14:59

Seit mehreren Wochen demonstrieren organisierte Neonazis und Anwohner*innen in Berlin-Buch, Marzahn und Köpenick gegen die geplante Errichtung sogenannter Containerlager, in den v.a. Menschen wohnen werden, die aus den akuten Krisenherden Nordafrikas flüchteten.

Termin: Montag, 15. Dezember 2014 - 18:00, Dienstag, 16. Dezember 2014 (Ganztags), Donnerstag, 18. Dezember 2014 (Ganztags), Freitag, 19. Dezember 2014 (Ganztags) | Ort: Berlin-Buch, Marzahn, Köpenick
Artikel | Öffentlichkeits... | 13/12/2014 - 14:14

Berlins Wissenschafts-Staatssekretär Knut Nevermann (SPD) tritt überraschend ab. Ihm folgt Steffen Krach (SPD), der 2007-2012 bereits in der Senatsverwaltung für Wissenschaft tätig war. [Tagesspiegel, Berliner Zeitung 1, Berliner Zeitung 2]

Wir hoffen, dass Krach sich in seiner neuen Position in Berlin mit für ein gebührenfreies, soziales und ausfinanziertes Hochschulsystem einsetzt, das Raum zur individuellen Entfaltung und kritischen Reflexion bietet. Als erste Anhaltspunkte können ihm dabei die Positionen dienen, die er als Mitglied des Bundesvorstandes der Juso-Hochschulgruppen in einem taz-Interview 2005 vertrat.

Pressemitteilung | Referat für Hoc... | 11/12/2014 - 18:58

Der Verwaltungsrat des Studentenwerks Berlin hat auf seiner Sitzung am 11. Dezember 2014 Änderungen zur Vergabe von Wohnheimplätzen beschlossen. Die Neuregelung verliert die Lebensrealität vieler Studierender aus den Augen, wird den studentischen Wohnungsmarkt in Berlin weiter verschärfen und kommt mit einer ungerechten Übergangsregelung daher.

Artikel | Öffentlichkeits... | 27/11/2014 - 15:30

Das Studierendenparlament der TU Berlin (StuPa) hat am 26. November 2014 den Austritt aus dem freien zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs), dem Dachverband der Studierendenvertretungen in Deutschland, beschlossen. Nach 45 Minuten Diskussion ging die Abstimmung mit deutlicher Mehrheit aus (35 zu 2 bei 9 Enthaltungen). Da der Antrag erst während der Sitzung gestellt wurde, konnte der AStA bisher keine gemeinsame Position zum Austritt entwickeln. Der AStA wird sich in den nächsten Wochen überlegen, wie die bundesweite studentische Vertretungsarbeit ausgehend von dem StuPa-Beschluss produktiv weiterentwickelt werden kann.

Artikel | Öffentlichkeits... | 17/11/2014 - 22:42

Der studentische Wahlvorstand hat das vorläufige Ergebnis der Semesterticket-Urabstimmung bekanntgeben. Demzufolge hat sich die Studierendenschaft der TU Berlin recht deutlich für die Fortführung des Semestertickets ABC ausgesprochen. Wir bedanken uns bei allen Studierenden, die sich an der Abstimmung beteiligten, ihre Kommiliton*innen zur Urne schleiften und sich in die Diskussion über die Zukunft des Semestertickets einbrachten.

Publikation | Öffentlichkeits... | 15/10/2014 - 13:51

Oktober 2014: Semesterticket, Wohnraum für Studis, Bildungsstreik 2014, Antifa-Kongress
Wissenschaft von Rechts?

Artikel | Kultur- und Ges... | 26/09/2014 - 15:47


Der AStA-Kalender fürs Hochschuljahr 2014/15 ist da! Motto ist der Kampf gegen Gipfel, denn "la lutte elle-même vers les sommets suffit à remplir un cœur d'homme." Erhalten könnt ihr die Kalender kostenlos im AStA oder den studentischen Cafés eures Vertrauens.

Update 24. November 2014: Ab sofort könnt ihr euch im AStA-Büro wieder Kalender abholen. Da die erste Auflage innerhalb der ersten Semesterwoche vergriffen war, haben wir eine zweite, leicht aktualisierte Auflage produziert.