Politik

Auf die Straße gegen staatlichen und gesellschaftlichen Rassismus! – Schul- und Unistreik am 19. November

Termin: 

Donnerstag, 19. November 2015 - 11:00
Update: Gemeinsam zur Demo – Treffpunkt 10:00 auf dem Südcampus auf der Kreuzung zwischen Mensa und Hauptgebäude/AStA.

In den letzten Monaten ist viel passiert. Pegida, AFD, Rassismus und Flucht sind innerhalb eines Jahres die gesellschaftlichen Kernthemen in Deutschland und darüber hinaus geworden. Ressentiments und rassistische Vorstellungen treten auch in der sogenannten „Mitte der Gesellschaft“ immer offener zu Tage.Wir rufen euch dazu auf an diesem Tag gemeinsam mit uns die Uni zu bestreiken und zur berlinweiten Schul- und Unistreik-Demo um 11:00 Uhr am Potsdamer Platz zu kommen.

AfD-Aufmarsch in Berlin stoppen

Termin: 

Samstag, 7. November 2015 - 11:00

Ort: Kochstraße, 10969 Berlin
"Die AfD mobilisiert zu einer bundesweiten Großdemonstration mit 10.000 Leuten in Berlin. In den letzten Wochen gibt es immer mehr rassistische Aufmärsche, Brandanschläge und Übergriffe. Die Rassist*innen werden immer brutaler und greifen Geflüchtete direkt an. Die AfD versammelt auf ihren Demonstrationen Nazis und bürgerliche Rassist*innen. Sie hetzt immer krasser und probt den Aufstand. Wir werden uns dieser rassistischen Hetze entschlossen entgegenstellen und den bundesweiten Aufmarsch blockieren!"
stoppafd.blogsport.eu

Ausflug zur Ausstellung "Homosexualitäten" mit dem Frauen* & Queer-Referat

Termin: 

Donnerstag, 12. November 2015 - 10:45 bis 16:30


Das Queer- & das Frauen*referat des AStA laden Euch ein, mit uns zur Ausstellung Homosexualitäten zu gehen. Sie umfasst zwei Ausstellungsorte: Ein Teil befindet sich im Deutschen Historischen Museum, der andere im Schwulen Museum.
Verlängerte "Anmeldungsfrist", weil noch 4 Plätze frei sind: Bitte meldet Euch bis 8. November mit einer Mail an frauenreferat@asta.tu-berlin.de an, da wir in beiden Museen Führungen angemeldet haben und es dafür eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl gibt.

Kundgebung gegen Compact-Veranstaltung im Logenhaus

Termin: 

Mittwoch, 16. September 2015 - 18:00

Ort: 

EmserStraße 12, 10719 Berlin

+++Eilmeldung+++
Die Besitzer des Logenhauses untersagen Compact-Veranstaltung heute in ihrem Haus. Das wurde uns gerade per Telefon mitgeteilt+ auch nochmal bestätigt.

Gegebenfalls fände die Compact Veranstaltung woanders statt. Das Logenhaus dulde keine menschenverachtende Hetze bei sich. Ihr Pächter hätte sich in Vergangenheit auf rechtskonservative Leute eingelassen, um Geld zu verdienen. Dies werde in Zukunft nicht mehr erlaubt.
+++

Vollversammlung & Wahl der autonomen F*Q-Referate

Termin: 

Donnerstag, 20. Oktober 2016 - 16:00 bis 18:00


Die autonomen FQ-Referate laden in der ersten Vorlesungswoche des neuen Wintersemesters zu den Vollversammlungen ein.
Das Queer-Referat und das Frauen*referat brauchen neue Referent*innen für die kommenden Legislatur 2016/17 - auf den Vollversammlungen der zwei Statusgruppen werden sie gewählt.

AStA-Info WiSe 15/16 Artikelanmeldung & Redaktionstreffen

Termin: 

Dienstag, 11. August 2015 - 14:00 bis 16:00

Ort: 

AStA RefRaum

Zum Wintersemester 2015/16 bringt der AStA ein neues AStA-Info heraus. Dieses findet seinen Weg in die Hände von tausenden Erstsemester*innen und wird zunehmend auch von anderen an der Hochschule Aktiven rezipiert. Wenn ihr also als Studierende mit euren Kommiliton*innen über eure Projekte und Themen ins Gespräch kommen wollt, beteiligt euch mit einem Artikel am AStA-Info!

Kongress: Flucht, Migration, Perspektiven einer solidarischen Gesellschaft

Termin: 

Freitag, 26. Juni 2015 - 10:00 bis 22:00

Ort: 

TU Berlin (ER 270 und andere)

Flucht und Migration sind gesellschaftliche Themen die eine besondere Aktualität aufweisen. Der öffentliche Diskurs über die sogenannte „Flüchtlingsproblematik“ ist allgegenwärtig und erscheint inzwischen breit gefächert. Deshalb bietet der Kongress „Flucht, Migration, Perspektiven einer solidarischen Gesellschaft“ am Freitag, den 26.06.2015, in der TU Berlin Raum, sich zu informieren und auszutauschen. Wir wollen die aktuellen öffentlichen Debatten aufgreifen und fassbar machen, Grundsätzliches vermitteln, Geflüchtete sowie diverse Flüchtlingsinitiativen zu Wort kommen lassen und insbesondere Schüler*innen und Studierende in die Diskussion rund um die Flüchtlingsthematik einbeziehen.

Lernfabriken ...meutern!

Termin: 

Mittwoch, 17. Juni 2015 - 14:00 bis 16:00

Ort: 

AStA Plenarium

Am 17. Juni 2015 werden in einem Dutzend Städten Studierende und Schüler*innen mit dem Schlachtruf „Lernfabriken ...meutern!“ ihre Bildungseinrichtungen und Innenstädte unsicher machen. In Berlin konzentrieren sich die Aktionen auf die FU. Doch an der TU Berlin werden sich ebenfalls Studis zu einer Diskussionsrunde treffen – vielleicht ja auch du?

Seiten

Subscribe to RSS - Politik