Neueste Beiträge

Boys* don't cry - Workshop about critical masculinities*

Termin: 

Dienstag, 29. Oktober 2019 - 16:00 bis 20:00

Ort: 

TU Berlin - Villa BEL BEL301

During this workshop we will deal with the topic masculinities*.

  • What does masculinities* actually mean?
  • How can i handle (my) masculinities*?
  • How and when do i use/perform them?
  • Where do (my) masculinities* limit myself?

The workshop will be held in german (with the option of a wispered translation in english) and is open to all genders.

Presented by queer_topia*(queertopia.blogsport.de).

AStA Kalendar da!

Die AStA Kalendar sind jetzt zur Abholung im AStA bereit. Kommt vorbei!

Studis aller Unis orientiert euch!

 
Link zum Programm der Kritischen Orientierung: Link
 

Wieso, weshalb, warum – so viele Fragen stell ich mir?!

 

Ein studentischer Blick auf Wohnungsnot - Die Broschüre der AG Wohnen ist da!

Ein studentischer Blick auf Wohnungsnot - Die Broschüre der AG Wohnen ist da!

Die Arbeitsgruppe Wohnen, ein Zusammenschluss aus Studierenden unterschiedlicher Berliner Unis setzt sich in der Broschüre damit auseinander, wie wir als Studierende eben nicht mehr die Nutznießer der Gentrifizierung sind, sondern die Wohnungspolitik  und der Wohnungsmarkt auch eine massive Verschlechterung der Wohnsituation für Studis bedeutet.

3. Oktober: Mietenwahnsinn stoppen!

Anstatt den Tag der Deutschen Einheit die nur Treuhand, Rassismus und im Zweifel Volksgemeinschaft hieß zu feiern, rufen wir dazu auf lieber mit denen auf die Straße zu gehen, die mit uns ein Interesse Teilen: Wohnungen denen, die welche brauchen!

Aufruf: Gespenster for Global Strike am 20.09.2019 in Berlin

 

Gespenster for Global Strike 👻 👻 👻 

 

Gespenster protestieren auf unserem Planeten. Vor allem alte weiße Männer, in weiten Teilen der Industrie, Wirtschaft, Politik und der Medien haben Angst bekommen, vor den Gespenstern.

Dabei sind die Gespenster keine Gespenster, sondern die berechtigten Sorgen sehr vieler junger Menschen. Menschen die in den kommenden Jahren auf einem lebenswerten und noch halbwegs intakten Planeten leben wollen und müssen.

Seiten

Subscribe to Neueste Beiträge