AStA

Semesterticket-Urabstimmung November 2014

Termin: 

Montag, 10. November 2014 - 9:45 bis Freitag, 14. November 2014 - 16:15

Ort: 

H Foyer und weitere

Alle drei Jahre müssen sich die Studierenden der TU Berlin in einer Urabstimmung neu entscheiden, ob sie alle gemeinsam für die nächsten Jahre Semestertickets vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg beziehen möchten. Das geschieht mittels einer Urabstimmung. In der Woche vom 10. November bis 14. November 2014 könnt ihr in diversen Lokalen zwischen 9:45 Uhr und 16:15 Uhr abstimmen. Auf dieser Seite möchten wir einige Infos für euch sammeln.

Den AStA kennen lernen

Termin: 

Dienstag, 21. Oktober 2014 - 14:00

Ort: 

AStA Plenarium

Der Allgemeine Studierendenausschuss lädt alle Interessierten und besonders die Ersemester_innen zu einem Tag der offenen Tür ein. Referent_innen des AStA führen durch die Räume des AStA und bei Kaffee und Tee können Fragen zum Service und vor allem zur aktuellen Politik des AStA gegenüber der Uni und der Berliner Stadtpolitik beantwortet werden.

Falls ihr nicht könnt, aber es dennoch unbeantwortete Fragen gibt: buero@asta.tu-berlin.de

Los gehts um 14 Uhr.

Konstituierende und 1. Sitzung des XXXV. Studierendenparlaments

Termin: 

Donnerstag, 16. Oktober 2014 - 16:00 bis 20:00

Ort: 

EW 203

Die konstituierende Sitzung des XXXV. Studierendparlaments der TU Berlin findet am Donnerstag den 16.10.2014 um 16:00 Uhr im Raum EW 203 statt. (Sitzungsbeginn 16:00 Uhr, Eintragen in die Liste ab 15:30 Uhr)

Die 1. ordentliche Sitzung des XXXV. Studierendparlamentes der TU Berlin findet direkt im Anschluss (ab 16:10 Uhr) im selben Raum statt.

http://www.stupa.tu-berlin.de/menue/termine/

Redaktionsgründung AStA-Kalender und AStA-Info

Termin: 

Montag, 28. Juli 2014 - 14:00 bis 15:30

Ort: 

AStA RefRaum

Habt ihr Lust, bei AStA-Kalendern und AStA-Info mitzugestalten? Das Öffentlichkeitsrefat und das Referat für Kultur- und Gesellschaftskritik laden zu einem Vorbereitungstreffen für die diesjährige Ersti-Material-Produktion am Montag, 28. Juli 2014, 14 Uhr im AStA-RefRaum. Kommt gerne einfach vorbei! Umfangreiche Zeitreserven oder Layoutkenntnisse werden nicht benötigt.

Die Kalender-Redaktion (in Gründung) könnt ihr unter kalender@asta.tu-berlin.de erreichen.

Vortrag von Birgit Mair zur Ausstellung "Die Opfer des NSU"

Termin: 

Mittwoch, 16. Juli 2014 - 18:00

Ort: 

Foyer vor dem Audimax, Hauptgebäude

Zum Ende der Ausstellung "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen" an der TU, stellt die Ausstellungsmacherin Birgit Mair das Projekt noch einmal vor und geht auf aktuelle Entwicklungen im NSU-Prozess sowie den Umgang mit Neonazismus und Rassismus nach dem Auffliegen des NSU ein.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen aus dem Publikum.

"Nazis morden und keinen stört's?" - Vortrag und Diskussion zum Umgang mit rechter Gewalt in Deutschland

Termin: 

Donnerstag, 3. Juli 2014 - 18:00

Ort: 

H0104, Hauptgebäude TU-Berlin, Straße des 17. Juni 135

Seit 1990 sind 184 Menschen von Neonazis ermordet worden. Nur 63 davon wurden offiziell als politisch rechts motiviert anerkannt. Dazu kommen Tausende Fälle, von Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und Beschädigung von Eigentum. Allzu oft besteht die öffentliche Reaktion in Schweigen, Verharmlosung oder - wie im Fall der Morde durch den NSU - gar der Verdächtigung der Opfer.

Rassismus in deutschen Bildungssystem - Workshoptage

Termin: 

Freitag, 16. Mai 2014 - 15:00 bis Sonntag, 18. Mai 2014 - 16:00

Ort: 

Kinosaal, Unter den Linden 6 und Grimm Zentrum (HU Berlin)

Rassistische Zuschreibungen und Verhaltensweisen gegenüber Schwarzen Kindern und Erwachsenen
sind im deutschen Bildungskontext allgegenwärtig. Ob in der Kita, Schule, Universität, "Schwarze" Menschen erleben auf zahlreichen Ebenen und in unterschiedlichen Formen die ihnen entgegen gebrachten
Vorurteile in Verbindung mit Abwertung, Ausgrenzung und faktischer Benachteiligung. Um sich dem
vielschichtigen Phänomen des Rassismus im deutschen Bildungssystem anzunähern, werden im Rahmen des Seminars verschiedene Themenfelder behandelt.

Verbesserung der Lehre aktiv mitgestalten – Infoveranstaltung

Termin: 

Donnerstag, 24. April 2014 - 18:00

Ort: 

Hauptgebäude H0112

Ende 2012 initiierten die Vizepräsidenten Herr Prof. Heiß und Frau Dr. Wendorf einen Strategieworkshop mit dem Thema „The Shift From Teaching To Learning“. In diesem Workshop entstand unter anderem das
Ziethener Manifest zur Verbesserung der Lehre an der TU Berlin. Aus dieser Veranstaltung und Folgeveranstaltungen entstanden diverse Arbeitsgruppen, die sich mit unterschiedlichsten Themen zur Verbesserung der Lehre an der TU auseinander setzten. Da die Lehre nun auch immer die Studierenden betrifft, möchten diese Gruppen auch in Dialog und unter Mitarbeit von Studierenden ihre Ideen weiter ausarbeiten und umsetzten.

Daher laden wir euch recht herzlich zu einer Infoveranstaltung über die bestehenden Gruppen ein. Nach kurzer Vorstellung der einzelnen Gruppen wird es Zeit für Nachfragen geben und für euch Vorschläge, wie ihr euch in den einzelnen Gruppen einbringen könntet.

Seiten

Subscribe to RSS - AStA