Termine

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 

Anti-Atom-Widerstandsfilm „S'Weschpenäscht – Die Chroniken von Whyl 1972-1982“

Termin: 

Dienstag, 12. Februar 2013 - 18:00 bis 20:00

Ort: 

Plenarium AStA TUB

Im Rahmen der Ausstellung „Was wäre wenn...“ möchte der AStA der TUB euch einen weiteren Film zeigen: Film „S'Weschpenäscht – Die Chroniken von Whyl 1972-1982“ Große staatsgrenzenüberschreitende Anti-Atom-Widerstandsbewegung im Badisch-Elsässischen.

Ausstellung "Was wäre wenn..."

Termin: 

Donnerstag, 31. Januar 2013 - 18:00 bis Donnerstag, 14. Februar 2013 - 18:00

Ort: 

im Hauptgebäude, vor dem Audimax

Die Ausstellung „Was wäre, wenn ...“ des .ausgestrahlt-Bündnisses findet ihren Weg in die TU Berlin, präsentiert vom Umweltreferat des AStA TU Berlin.

In 70 berührenden Fotografien aus Brokdorf, Norddeutschland und Tschernobyl zeigt diese Ausstellung eindrücklich, welche Auswirkungen ein schwerer Atomunfall im AKW Brokdorf auf die Region Norddeutschland und sogar ganz Europa haben könnte.

Die Ausstellung beginnt am 31.01.13 um 18 Uhr mit einer Vernissage zur Ausstellung und der Vorführung des Films „Das Ding am Deich“ mit anschließender Diskussion mit der Regisseurin und einem Zeitzeugen.

Anschauen könnt ihr euch die Ausstellung vom 31.01.2013 bis zum 14.02.2013 rund um die Uhr im Hauptgebäude der TU Berlin (Straße des 17. Juni 135) vor dem Audimax.

Podiumsdiskussion: Zivilklausel in Zeiten der Militarisierung von Hochschulen und Gesellschaft

Termin: 

Montag, 4. Februar 2013 - 18:30 bis 20:00

Ort: 

TU Berlin Raum H 2036

Montag, 4. Februar 2013 - 18:30 | H 2036
Können Wissenschaftler*innen zur Anwendung ihrer Forschung einfach sagen "This is not my department"? Lasst uns diskutieren! Unter anderem mit:
Anja Schillhaneck (Sprecherin für Wissenschaft, Forschung und Technologie der Grünen im Abgeordnetenhaus)
Dr. Rita Süssmuth (Kuratorin an der TU Berlin, ehemalige Bundesministerin)
Dr. Dr. Dietrich Schulze (Beirat NaturwissenschaftlerInnen-Initiative für
Frieden und Zukunftsfähigkeit)
Dr. Wolfgang Mix (GEW Berlin)
Studentische Vertreter*innen (Berlin/Brandenburg Initiative für Zivilklausel)
Veranstaltung der Brandenburg-Berliner Initiative für Zivilklausel gegen Rüstungs- und Militärforschung.

Wahlen zu Fakultätsräten und Akademischem Senat

Termin: 

Dienstag, 22. Januar 2013 - 9:30 bis Donnerstag, 24. Januar 2013 - 15:00

Ort: 

TU Berlin

Ende Januar werden die zentralen Gremien der Technischen Universität Berlin neu gewählt. Die meisten weitreichenden Entscheidungen, die dein Studium betreffen, wurden und werden in Akademischem Senat und deinem jeweiligen Fakultätsrat gefällt. Für die ganze Uni bedeutend spielt dabei der Akademische Senat die Rolle des Parlaments. In ihm ist die Statusgruppe der Professor_innen mit 13 Sitzen vertreten, die anderen Statusgruppen: Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen, Sonstige Mitarbeiter_innen und Studierende verfügen über jeweils 4 Sitze.

Wahlkampf-Debatte zu den Wahlen zum Akademischen Senat

Termin: 

Donnerstag, 17. Januar 2013 - 16:00 bis 18:15

Ort: 

H 2032

Zwischen dem 22. und 24. Januar 2013 wird unter anderem ein neuer Akademischer Senat für die nächsten zwei Jahre gewählt. Vier der 25 Sitze in diesem höchsten Gremium der TU Berlin werden an Studierende vergeben. Zur Wahl stellen sich fünf verschiedene studentische Listen. Doch wer sind eigentlich diese Listen und warum wollen sie gewählt werden? Zeit für eine Wahlkampf-Debatte!
Der Allgemeine Studierendenausschuss veranstaltet am Donnerstag, 17. Januar 2013, 16 Uhr eine Podiumsdiskussion, bei der die verschiedenen Listen sich vorstellen und voneinander abgrenzen können. Alle Studierenden sind eingeladen, sich mit Anregungen und Fragen an die Kandidat*innen in die Diskussion einzubringen.

Seiten

Subscribe to Termine