'Geschenkt wurde uns nichts' - Screening Freitag, 20.12.,19:00 Uhr AStA TU

"Geschenkt wurde uns nichts" begleitet die ehemalige Partisanin Annita Malavasi sowie ihre zwei Genossinnen Pierina Bonilauri und Gina Moncigoli und beschäftigt sich mit dem italienischen Widerstand im Zweiten Weltkrieg aus der Perspektive dieser Frauen.

Der 58-minütige Dokumentarfilm hatte seine Deutschlandpremiere Ende 2014 und lief erfolgreich auf rund 30 Festivals im In- und Ausland. Bislang wurde er 13 Mal ausgezeichnet.

Termin: 

Freitag, 20. Dezember 2019 - 19:00

Ort: 

AStA TU Berlin - Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin Eingang TK 2

Typ: 

Bild: