Überwachungskritischer Workshop

Wir freuen uns, euch zusammen mit Endstation (https://endstation.jetzt/)  zu diesem Workshop einladen zu können.
Es wird ein kleines Input geben, welches auf die Problematik von Videoüberwachung allgemein eingeht, aber auch die technischen Erklärungen zu der Umsetzung davon umfasst.
Danach wird es praktisch - inklusive Live-Gesichtserkennung (zum erleben, testen und austricksen) und Sturmhauben-Batiken (praktische Variante der Gesichtserkennungsabstellung).

Wir freuen uns auf euch, der Workshop ist natürlich wie immer offen für alle und kostenlos!

Der Workshop wird im Plenarium des AStA TU Berlin stattfinden.
Die Räume sind leider nicht barrierefrei.

Termin: 

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 16:00 bis 18:00

Ort: 

Rudi-Dutschke-Plenarium

Typ: 

Youtube: