Verlängert! Ausschreibung: Finanzreferat des AStA zum 15.07.2018

Was ist das Finanzreferat?
Das Finanzreferat ist Teil der studentischen Selbstverwaltung der TU Berlin. Die Aufgaben des Finanzreferates bestehen aus der Personalverwaltung und der Haushaltsführung des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA). Darunter fällt die Buchhaltung, Erstellung der Haushaltsentwürfe, Beauftragung der Wirtschaftsprüfung sowie die Kommunikation mit den entsprechenden Stellen der TU-Verwaltung.

Aufgabenfeld:
Die Tätigkeit setzt sich schwerpunktmäßig aus Aktenbearbeitung, Buchhaltung und Verwaltungsabläufen zusammen. Das Aufgabenfeld umfasst im Einzelnen:

  • Buchhaltung sowie Haushaltsführung nach LHO (Landeshaushaltsordnung)
    und BerlHG (Berliner Hochschulgesetz)
  • Betreuung von Arbeitsverhältnissen,Verträgen und Rechtsstreitigkeiten des AStA
  • Zusammenarbeit mit anderen Stellen des AStA, u.a. dem Semesterticketbüro
  • Umsetzung der Beschlüsse des AStA

Folgende Anforderungen werden an die Bewerber*innen gestellt:

  • Lust auf Zusammenarbeit im Kollektiv, starke Nerven, Zuverlässigkeit, sowie Verhandlungsgeschick und die Bereitschaft selbständig zu arbeiten
  • Anwendungskenntnisse in Windows & Linux (Office), wenn möglich Kenntnis von Arbeitsabläufen innerhalb eines Büros sowie dem Umgang mit Datenbanken
  • Kenntnisse über die Strukturen der TU bzw. Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Bereitschaft, zu Stoßzeiten mehr zu arbeiten
  • Selbständige Beteiligung an der Kommunikation zwischen Finanzreferat und anderen Bereichen, z.B. durch Teilnahme an AStA-Sitzungen und Kooperation mit universitären Verwaltungsbereichen (z.B. Studierendenparlament, TUB-Finanzabteilung etc.)
  • Interesse an der politischen Arbeit der Studierendenschaft
  • Kenntnisse in einer oder mehreren Fremdsprachen sind wünschenswert (insbesondere Französisch und Englisch)
  • die Immatrikulation an der TU Berlin ist erforderlich

Die Stelle bietet:
Eine auf zwei Jahre befristete Anstellung analog zu TV Stud.II (Tutor*innenstelle) mit einer Arbeitszeit von 40/ 41 Stunden im Monat.

Besonders zur Bewerbung ermutigen wollen wir:

  • Migrant*innen mit und ohne deutschen Pass und von rassistischer Diskriminierung Betroffene
  • LGBT*I*
  • Frauen*, weiblich Sozialisierte
  • Leute mit Behinderung oder chronischen Krankheiten
  • Leute mit Versorgungspflichten für Kinder (insbesondere Alleinerziehende) oder Verwandte
  • Leute, die ihren Lebensunterhalt selbst verdienen müssen

 

 

 

Bewerbungen (Anschreiben und Lebenslauf) bitte bis zum 02.07.2018 (Eingangsdatum) ohne Lichtbild an folgende Adresse senden:

AStA der Technischen Universität Berlin
Finanzreferat
Sekretariat TK2
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Wir nehmen keine Bewerbungen per E-Mail an!