PM: Nichts zu Verbergen? - Privatsphäre im Netz geht uns alle etwas an!

Als aktive Kooperationspartner*in der Privacy Week Berlin 2018 möchten wir Sie auf folgende Pressemitteilung aufmerksam machen.

Mit freundlichen Grüßen

Presse und Öffentlichkeit Referat des AStA der TU Berlin

- - - - - - - -

PM: Nichts zu Verbergen? - Privatsphäre im Netz geht uns alle etwas an!

Die Privacy Week Berlin 2018 präsentiert vom 26. September bis zum 3. Oktober, eine Informationswoche zum Thema personenbezogener Daten im digitalen Zeitalter. Dies ist der erste Aufschlag der Privacy Week Berlin und der Aufruf geht an alle: Denkt mit, seid dabei, macht mit!

Privatsphäre ist ein wichtiges Thema unserer digitalisierten Welt. Das zeigen die aktuellen Debatten rund um den Schutz der Privatsphäre, Datenschutz oder Überwachungsstaat. Die Privacy Week Berlin hat sich der Aufmerksamkeit für das vielschichtige Thema Privatsphäre verschrieben und organisiert eine dezentrale Veranstaltungswoche mit unterschiedlichsten Diskussions- und Aktionsformaten.
Wir laden auch Sie herzlich zum Austausch und Networking ein.

Während der Informationswoche bringen unsere Kooperationspartner*innen aus dem Bereichen der digitalen Welt unterschiedliche Veranstaltungsformate in den Themenfeldern: Wissenschaft + Forschung, Politik + Zivilgesellschaft, Kunst + Kultur und Wirtschaft ein.

Die Privacy Week Berlin führt eine Idee fort, die ... in Wien entstanden ist und sich seither über den Globus verbreitet. Die treibende Haltung dabei ist sich weniger nur über die komplexen Dynamiken/Zustände zu empören, sondern vielmehr auch in die Handlung zu kommen.

Die Initiatoren und Unterstützer der Privacy Week Berlin sind ein kollaboratives Netzwerk von engagierten Initiativen, Künstlern und Wissenschaftlern, wie wastun, digitalcourage, Digitale Gesellschaft und viele mehr. Mit den Veranstaltungen werden unterschiedlichste Perspektiven zum Thema Privatsphäre als ein Einstieg und Forum geboten.

Für die Öffentlichkeit hostet die Privacy Week Berlin eine Reihe an kostenlosen Veranstaltungen, die für die Allgemeinheit einen leichteren Zugang zum Thema bieten.
Alle Programmpunkte und weiterführende Informationen finden Sie unter https://2018.privacyweek.berlin/programm/.

Wir stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung, unser Ansprechpartner für Sie ist:
Patrick Luzina
Tel.: +49 176 3581 2176
Threema-ID: UCH9DCS7
patty@privacyweek.berlin
Privacy Week Berlin 2018