Artikel | AStA-Büro | 12.04.2018 - 14:29
Liebe Kommiliton*innen,
seit Jahren steigen die Mieten in Berlin ins Unermessliche, wovon auch Studierende erheblich betroffen sind. Deswegen hat sich die LandesAstenKonferenz Berlin - der Zusammenschluss der Asten der Berliner Hochschulen - entschlossen unter dem Motto "Wohraum ist keine Ware!" ihre wohnpolitische Arbeit zum zentralen Fokus in den kommenden Jahren zu machen. Wir laden alle herzlich ein, gemeinsam mit uns auf die Straße zu gehen und sich darüber hinaus in der Kampagne zu engagieren:
    
Seite | AStA-Büro | 09.01.2018 - 00:28

Ab sofort stellen wir hier für euch aktuelle Informationen über die TV-Stud-Tarifverhandlungen und dem Arbeitskampf bereit sowie die wichtigsten Fakten, wie ihr als Studierende mit der Situation umgehen könnt – vor allem, wenn sie sich direkt auf euer Studium auswirkt.

Artikel | AStA-Büro | 08.02.2018 - 14:37

TVStud Berlin informiert:

Die Berliner Hochschulen haben immer noch kein neues Angebot vorgelegt! Deshalb setzen die studentischen Beschäftigten Ihren Streik fort. Die Gewerkschaften verdi und GEW haben vom 14.-16.2.18 zum Streik aufgerufen.

Artikel | AStA-Büro | 31.01.2018 - 11:30

Solidarität mit den studentischen Beschäftigten für gute Bedingungen und eine gute Qualität in der Lehre

Wir, die Studierenden der Technischen Universität Berlin, solidarisieren uns mit den studentischen Beschäftigten. Schon viel zu lang hat die Qualität der Lehre unter einem nicht angemessenen Lohn und schlechten Arbeitsbedingungen gelitten!

Termin | Bildungspolitis... | 26.01.2018 - 14:49

Mit Philipp Möller, Redakteur der Fachzeitung MieterEcho

In Berlin und auch in anderen deutschen Städten steigen die Wohnungslosen- und Obdachlosenzahlen, Berlin selbst gilt als Hauptstadt der Armut. Steigende Mieten führen durch die Verwertung der Ware Wohnraum zu einer Verdrängung der Armen aus den Innenstadtbezirken. Ist dies die Folge einer neoliberalen Wohnungspolitik?

Termin: Donnerstag, 8. Februar 2018 - 17:00
Termin | Bildungspolitis... | 26.01.2018 - 11:15

Seit gut 9 Jahren befindet sich Griechenland in der «Krise». Das Spardiktat der Troika hält die griechische Gesellschaft seitdem im Würgegriff. Perspektivlosigkeit und soziale Unsicherheit sind zur Normalität für weite Teile der Gesellschaft geworden. Der Fotograf Giovanni Lo Curto und die Journalistin Ulrike Kumpe begleiteten, die «gewerkschaftliche Reisegruppe gegen Spardiktat und Nationalismus» auf ihren letzten Delegationsreisen zu Initiativen dagegen aufbegehren jeweils im Herbst 2015 und 2016. Daraus entstand die Fotoausstellung über die Krise und den Widerstand in Griechenland.

Vernissage: 01.02. ab 18 Uhr im Foyer vor dem Cafe Wetterleuchten (Hauptgebäude)

Termin: Mittwoch, 31. Januar 2018 (Ganztags) | Ort: Foyer vor dem Cafe Wetterleuchten (Hauptgebäude)
Artikel | AStA-Büro | 15.01.2018 - 18:13

Hallo,

Pressemitteilung | Öffentlichkeits... | 15.01.2018 - 17:00

Solidarität mit den streikenden studentischen Beschäftigten an den Berliner Hochschulen

Für Dienstag den 16. Januar 2018 sind die studentischen Hilfskräfte an den Berliner Hochschulen, nach 17 Jahren ohne Inflationsanpassung und zwei Jahren erfolgloser Verhandlungen, zu einem Warnstreik aufgerufen. Der AStA TU Berlin erklärt sich Solidarisch mit allen die sich für bessere Arbeitsbedingungen und einen höheren Lohn einsetzen.

Artikel | witek | 11.01.2018 - 13:51

Friendica Icon
Als AStA einer Technischen Universität möchten wir Opensource Projekte untersützen.
Friendica ist solch ein Projekt welches wir sehr untersützenswert finden. Dieses Projekt setzt auf wirkungsvolle Datenschutzeinstellungen und leichter Installation auf eigenen Servern.

Artikel | AStA-Büro | 09.01.2018 - 00:38

Liebe Studierende,

wir hoffen, ihr seid gesund ins neue Jahr gestartet. Die Lehrveranstaltungen haben kaum wieder begonnen, da drohen sie auch schon wieder auszufallen...

Seiten