Veranstaltungen des F*-Refs im Sommersemester 2016

Die Veranstaltungen und Bürozeiten stehen allen gendern offen (Ausnahmen sind dieses Semester der FLTI*DJ-Workshop und der FLTI*Skateboard-Workshop). Die Plena des Frauen*referates sind den Frauen* vorbehalten (bei Anfragen, Ausnahmen und allem anderen schreibt vorher eine Mail.)
Die Veranstaltungen vom Frauen*referat sind kostenlos (nur beim FLTI*DJ-Workshop wäre eine Spende schön und beim Skateboardbauen müsst Ihr die Materialkosten selber tragen).
Wenn wir Veranstaltungen andrer angeben, die es nicht sind, geben wir die Kosten an.
Fehlende Ortsangaben stellen wir spätestens eine Woche vor der Veranstaltung online.

April

  • Dienstag, 12.04.16, 19 Uhr, Vortrag "Gefühle, Poetry und Politik"
    Referent_innen: Stefanie-Lahya Aukongo, sookee, Lady Bitch Ray - the official_Dr. Reyhan Şahin, Zur Facebook Veranstaltung und weiteren Details
  • Ende April FLTI*DJ-Workshop
    (Die Plätze sind sehr begrenzt, daher ist eine Anmeldung per Mail erforderlich.)
  • Mai

  • Mittwoch, 04.05.16, 19 Uhr, Vortrag "Die (un)hörbare Diskriminierung der tauben Menschen", Raum H110 - Hauptgebäude der TU Berlin (Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin)
    Referentin: Melanie Stampaert,
    Zur Facebook Veranstaltung und weiteren Details
  • Samstag, 21.05. und 28.05.16 “About a board" – Skateboardbau- und Fahrworkshop für FLTI*: Boards basteln am 21. & fahren lernen am 28.,
    Workshopleitung: Mitzi
    Der Bauworkshop ist wegen Materialkosten leider kostenpflichtig; am Ende gehört das selbst gebastelte Board Dir. Alle weiteren Informationen findest du hier
    Der Fahrworkshop ist kostenlos.
    Die Plätze für beide Workshops sind sehr begrenzt, daher ist eine Anmeldung per Mail an workshop[at]aboutaboard.de erforderlich. (Du kannst auch nur bei einem von beiden Workshops teilnehmen, beim Fahren draußen gibt es mehr Plätze als beim Bauen in der Werkstatt. Boards können auch geliehen werden)
  • Montag, 30.05.16, 19:30 Uhr, DarkMatter - #ItGetsBitter: Poetry Show, an der Humboldt Universität zu Berlin Zur Facebook Veranstaltung und weiteren Details
  • Juni

  • Donnerstag, 02.06.16, 19 Uhr, Buchvorstellung „We love Code!“ durch die Autorinnen Julia Hoffmann und Natalie Sontopski (Gründerinnen der Leipziger Code Girls, einem Netzwerk von DIY-Programmiererinnen) Programmieren ist etwas für soziophobe Jungs? Überhaupt nicht! Die beiden Gründerinnen der Leipziger Code Girls, Julia Hoffmann und Natalie Sontopski, erklären auf leicht verständliche und unterhaltsame Weise, was Programmiersprachen sind, wie diese funktionieren und was sie mit uns allen zu tun haben. Sie erläutern die einfachen Grundlagen des Digitalen und zeigen, was sich hinter den Oberflächen von Websites und Apps verbirgt. Sie berichten über das Programmieren, über Datensicherheit und Hackerparties, über die nötige Hardware und die wichtigste Software, listen die besten Hackerfilme und blamabelsten Bugs auf – und zeigen, dass Programmieren Spaß machen kann, viel kreativer und kommunikativer ist als man denkt – und auch ganz einfach zu erlernen ist. Julia und Natalie werden auch über ihre Rolle als Frauen in einer (noch?) „klassischen Männerdomäne“ sprechen und auch darüber berichten, wie es ist, das erste eigene Buch zu schreiben.
  • Zur Facebook Veranstaltung und weiteren Details

  • Donnerstag, 16.06.16, 18.15-21 Uhr, Basic Workshop: "Was ist Feminismus?"
    Referentinnen: EAG
    Feminismus ist leider nicht überall fester Bestandteil linker Gesellschaftskritik und die verschiedenen feministischen Strömungen machen eine allgemeine Definition schwierig. Wir wollen mit euch gemeinsam der Frage nachgehen, was Feminismus sein kann, welche Kämpfe geführt werden und was das eigentlich mit Geschlecht zu tun hat. Der Einführungs-Workshop aus linker Perspektive ist open for all gender und geht ca. 3 Stunden.
  • Mittwoch, 22.06.16, 19 Uhr, Raum H0110 (Hauptgebäude TU) Vortrag „Misogynie in queeren Szenen“ Referent_in: Hengameh Yaghoobifarah, Zur Facebook Veranstaltung und weiteren Details
  • Juli

  • Mittwoch, 13.07.16., 16-19 Uhr, gemeinsamer Semesterabschiedslunch von Queer- und F*ref
  • Mittwoch, 13.07.16, 19-21 Uhr, Raum H0110, Vortrag “Perspectives on Islamic Feminism(s) - Perspektiven auf Islamische Feminismen“
    Veranstaltung auf Facebook
  • Donnerstag, 14.07.16, 19 Uhr, HTW Campuskino "The Danish Girl" mit kritischer Würdigung (Tickets gibt's für 1€70 vor Ort.)