Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses will studentische Wohnungssituation weiter verschärfen

Laut einer Pressemitteilung des Berliner Studentenwerks, könnte es evtl. dazu kommen, dass in Zukunft die Zuschüsse vom Land Berlin zum Bau und zur Sanierung von Wohnheimen wegfallen. Derzeit handelt es sich dabei "nur" um eine Empfehlung des Unterausschusses Haushaltskontrolle, über den der Hauptausschuss noch beraten muss. Sollte dieser Vorschlag allerdings tatsächlich umgesetzt werden, würde das für die sowieso schon angespannte Wohungssituation in Berlin eine weitere Verschärfung bedeuten, die wir so nur ablehnen können.
Wir fordern das Abgeordnetenhaus auf, sich diesem Vorschlag nicht anzuschließen, sondern im Gegenteil sich dafür einzusetzen, dass in Berlin mehr bezahlbarer Wohnraum entsteht.