Geht doch! Queen Elizabeth II. besucht TU Berlin – wie vom AStA gefordert

Heute hat die Pressestelle der TU Berlin bekanntgegeben, dass Queen Elizabeth II. und Prinz Philip zum Festakt „50 Jahre Queen’s Lecture“ am 24. Juni 2015 erwartet werden.

Damit reagiert die TU Berlin eindeutig auf die Forderung des AStA nach einer Monarchisierung der Hochschule vom 1. April 2015. Im Rahmen eines Drei-Punkte-Programms regte die AStA-Arbeitsgruppe „Exzellenz rückbesinnend denken“ unter anderem die Beteiligung der Queen und anderer Royals an der nächsten Queen's Lecture an.

Das lässt hoffen, dass die TU Berlin auch in Zukunft auf die durchweg sinnvollen AStA-Forderungen eingeht. Notfalls formulieren wir unsere Forderungen ab sofort immer alle am 1. April.