Termine

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Konferenz: Das Extremismuskonzept und neue rechte Bewegungen

Termin: 

Freitag, 9. Juni 2017 - 19:30 bis Samstag, 10. Juni 2017 - 19:30

Veranstaltungshinweis

Wir wollen nicht tatenlos zusehen, wenn rassistisches Gedankengut für gesellschaftsfähig erklärt wird und stellen einen gern genutzten Terminus “den Extremismusbegriff” in Frage. Welche Rolle das Extremismuskonzept im politischen, wissenschaftlichen und pädagogischen Wirkungsbereich spielt, ist dabei eine Kernfrage unserer Konferenz.

Link zur Facebook Veranstaltung

Freitag, 09.Juni 2017

AStA & Ini Sommerfest 2017

Termin: 

Freitag, 16. Juni 2017 - 16:00

Ort: 

Plakat Am 16. Juni 2017 ab 16 Uhr laden der AStA und die studentische Initiativen der TU Berlin zum Studi-Sommerfest auf der Wiese hinter dem Hauptgebäude (Straße des 17. Juni 135), nahe S+U Zoologischer Garten / U Ernst-Reuter-Platz ein.

Musik

Beratung vom Netzwerkselbsthilfe e.V.

Termin: 

Montag, 22. Mai 2017 -
16:00 bis 18:00

Ort: 

AStA TU

Beratungs-Angebot für Studierende und Aktive in selbstverwalteten Projekten

Projektfinanzierung, Fördermittelrecherche und Antragstellung

Ein Projekt zu planen, zu realisieren und vor allem zu finanzieren ist nicht ganz einfach. Es kann helfen, sich dabei Rat und Unterstützung zu holen. Netzwerk Selbsthilfe* unterstützt euch, wenn es um die Frage der Projektfinanzierung geht:

Ausstellung zur AfD: "Der Arm der Bewegung"

Termin: 

Montag, 15. Mai 2017 - 12:00 bis Donnerstag, 15. Juni 2017 - 18:00

Ort: 

TU Berlin, Hauptgebäude, Foyer vor dem Café Wetterleuchten

In den vergangenen Jahren hat sich in Deutschland eine völkisch-nationalistische Bewegung gebildet, die weit stärker als die traditionellen Neonazi in die Gesellschaft zu wirken vermag. Parlamentarischer Ausdruck, Teil und Motor dieser Bewegung ist die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD). Die Ausstellung zeigt die AfD, ihre Akteure und Positionen im Kontext dieser neuen rechten Netzwerke.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 15. Mai bis 15. Juni im Hauptgebäude (Foyer vor dem Café Wetterleuchten).

Zur thematischen Vertiefung finden folgende Begleitveranstaltungen statt:

Di 16. Mai, 18 Uhr: Ausstellungseröffnung mit dem VVN-BdA

Di 23. Mai, 18 Uhr: Das rechte Netzwerk der Berliner AfD, Referent: apabiz e.V.

Di 13. Juni, 18 Uhr: Geschlechterpolitiken in der AfD, Referentin: Juliane Lang, Forschungsnetzwerk Frauen und Rechtsextremismus

Mi 14. Juni, 18 Uhr: "Rechtspopulismus begegnen, Referent: Mobile Beratung gegen Rechtsesxtremismus Berlin (mbr)

Linux-Install Party

Termin: 

Donnerstag, 27. April 2017 -
19:00 bis 23:45


Kein Bock mehr auf Windows? Ihr braucht Linux für eure Kurse? ...
Kommt zur Linux-Install Party am 27. April.
Hier wird euch in angenehmer Atmosphäre erklärt, wie ihr Linux ganz einfach installieren könnt.
Keine Kenntnisse werden vorrausgesetzt. Bringt eure Laptops/PCs/Geräte mit.

WICHTIG: Sichert alle wichtigen Daten von den Geräten auf einem externen Speichermedium (USB-Festplatte, USB-Stick, ...)!

Besuch und Führung in der Ausstellung "Deutscher Kolonialismus"

Termin: 

Montag, 24. April 2017 - 11:00

Ort: 

Deutsches Historisches Museum

Am 24. April um 11 Uhr laden wir euch auf eine Führung und einem
gemeinsamen Besuch im Deutschen Historischen Museum in die aktuelle
Ausstellung "Deutscher Kolonialismus: Fragmente seiner Geschichte und
Gegenwart" ein.
Die Kosten der Führung übernimmt das Frauen*referat AStA TU Berlin .
Eintritt (entweder bis 18 Jahre kostenfrei, 8€ oder 4 ermäßigt) bitten
wir euch selbst zu zahlen, aber falls ihr diesen nicht übernehmen könnt,

Demo: Nuriye, Holm, Kalle - wir bleiben alle! Für Uni von unten und Recht auf Stadt!

Termin: 

Samstag, 28. Januar 2017 -
13:00 bis 16:00

Ort: 

Rosa-Luxemburg-Platz

"Wir, die Besetzer*innen des Institut für Sozialwissenschaften rufen am Samstag, den 28.01. gemeinsam mit stadtpolitischen Initiativen und anderen solidarischen Menschen zur Demonstration auf.

Kurdischer Tanzworkshop - Dilana Kurdi

Termin: 

Donnerstag, 19. Januar 2017 - 18:30

Ort: 

AStA TU Berlin

Dilan oder Govend sind traditionelle kurdische Folkloretänze. So vielfältig die Bevölkerung Kurdistans ist, so unterschiedlich sind auch die Tänze in jeder Region. Govend-Tänze sind für die Kultur in Kurdistan sehr bedeutsam. Das Tanzen symbolisiert nicht nur die Kultur, sondern auch den Widerstandsgeist.
Wir haben zu dem Workshop einen Tanzlehrer eingeladen, der uns eine Einführung in einige Tänze geben wird.

Organisator_innen: YXK - Verband der kurdischen Studierenden

Seiten

Subscribe to Termine